Gefühle bewegen sich wie kleine Tiere
Unsichtbar Verlag 2016
248 Seiten
ISBN: 978-3-95791-061-5
12,90 EUR

Ebook folgt 2017

 

Alex und Alexia haben es gut. Dem Student ohne Abschluss und der Bankkauffrau mit den guten Absichten fehlt es an nichts. Das Geld ist zwar knapp, dafür die Liebe gross.

Matteo, ein Mann mit dunkler Vergangenheit, hat sich mit seiner eigenen Kneipe einen Lebenstraum erfüllt.

Es könnte ewig so weitergehen, tut es aber nicht. Denn Gefühle sind wie kleine Tiere: Sie führen ein Eigenleben - Irrational, impulsiv, heimtückisch und nicht zu kontrollieren.

Matteo bekommt Besuch. Alex muss ein Rätsel lösen. Alexia überlegt es sich anders.

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

File under: Seltsam, aber geil

Top

 

Fleisch
Unsichbar Verlag 2014
205 Seiten
ISBN: 978-3-942920-31-5
9,99 EUR

Auch als Ebook erhältlich

 

Endlich Feierabend! Wenn die Zivilisation das Klo runter gespült ist und dein Vermieter mit der Fahrradpumpe totgeprügelt wurde, wird es Zeit sich nach einer neuen Bleibe umzusehen.

Tief im Wald treffen stinkende Männer auf verwahrloste Frauen, die alle nur das eine wollen: Fleisch. Doch wie romantisch kann es werden, wenn deinem Schwarm nicht nur das Herz, sondern auch die Eingeweide fehlt und seit drei Wochen untot ist?

Drei Freunde fummeln munter drauflos, um der Sache auf den Grund zu gehen. Am Ende bleibt die Erkenntnis, dass sich Apokalypse UND Grillparty nicht zwangsläufig ausschliessen.

 

Top

 

Flecken
Unsichtbar Verlag 2012
192 Seiten
ISBN: 978-3-942920-10-0
9,99 EUR

Auch als Ebook erhältlich

 

24 Kurzgeschichten, davon 7 brandneu und 17 aus "Staub" in überarbeiteter Version, schliesslich gibt es das Original leider nicht mehr.

Randgruppengefühle und Zustandsbeschreibungen von leicht verschobenen Alltagsrealitäten.

Verschroben zu funktionieren oder grössewahnsinnig zu versagen kann auch lustig sein.

Und warum lacht jetzt keiner? Hallo, ist da jemand?

 

Mehr Infos direkt beim Verlag.

Hier klicken

 

Top

 

Ein wenig sterben
Ubooks Verlag 2009
173 Seiten
ISBN: 978-3-86608-118-5
4,95 EUR

Als Ebook erhältlich
gedrucktes Buch VERGRIFFEN

gebraucht versuchen bei
www.amazon.de
www.ebay.de
www.zvab.com

 

 

Zwei ehemals gute Freunde, Flammer und Georg,
haben sich im Lauf der Jahre mehr oder weniger
aus den Augen verloren und ganz unterschied-
lich Wege eingeschlagen.

Flammer ist der ewige Träumer geblieben, der
Musikfan, der Niedriglohn-Jobber und Vielleser.
Georg steht als Versicherungmakler auf eigenen
Füssen, verdient Geld, gefällt sich im Wettbewerb
und hat kein Platz für Selbstzweifel.

Das ändert sich erst als Flammer einen Selbst-
mordversuch unternimmt. Während Flammer noch
im Krankenhaus liegt und nicht ansprechbar ist,
macht sich Georg auf Spurensuche.

Je länger er sich mit der gemeinsamen Vergang-
enheit beschäftigt, um so mehr Fragen muss er
sich über sich selbst gefallen lassen.

Dabei deckt er nicht nur ein Geheimnis über
Flammer auf, sondern auch sein eigenes Leben
erfährt eine überraschende Wende, die nicht
ganz freiwillig stattfindet...

 

Top

 

Atmen
Ubooks Verlag 2008
135 Seiten
ISBN: 978-3-86608-083-6
4,95 EUR

Als Ebook erhältlich
gedrucktes Buch VERGRIFFEN

gebraucht versuchen bei
www.amazon.de
www.ebay.de
www.zvab.com

 

Ein Mann Ende zwanzig, menschlich am Ende, greift nach dem letzten Strohhalm, um irgendwie
weitermachen zu können. Ein illegaler Fleischtransport soll die Rettung bringen, doch natürlich kommt alles anders...

Plötzlich muss eine Leiche entsorgt werden, eine blonde Stripperin taucht auf und die Menge an eingeworfenener Pillen macht es nicht gerade einfacher einen kühlen Kopf zu bewahren.

Die Erzählung umfasst den Zeitraum einer Woche, in der sich die Ereignisse überschlagen. Dabei wird der Erzählfluß immer wieder durch Rückblenden und Flashbacks gebrochen.

Stefan Kalbers schickt seinen Protagonisten scheinbar ziellos durch die kalte, herzlose Welt, die um ihn herum in sich zusammenfällt. Er rutscht ab, gerät auf die schiefe Bahn und scheint unrettbar verloren, ist immer im falschen Moment am falschen Ort, ans ich ein netter Kerl, aber ein Verlierer - und am Ende steht lediglich die Erkenntnis: Jemand muss atmen.

Top
Staub

Staub
Lautsprecherverlag 2005
25 Stories
216 Seiten
ISBN: 3-932902-54-8
14,90 EUR

VERGRIFFEN!!!
gebraucht versuchen bei
www.amazon.de
www.ebay.de
www.zvab.com

Die Protagonisten in diesen Geschichten stolpern durch den Alltag ohne zu wissen, ob sie das Leben verstehen oder besser verschwenden sollen. Es geht um verbotene Sehnsüchte, menschliche Abgründe und unverhoffte Glücksmomente. Dabei fließen auch surreale Versatzstücke in die Kurzgeschichten mit ein und erzeugen ein Wechselspiel an Stimmungen. Die Konfrontation mit dem Tod läßt die Figuren das Gefühl ihrer eigenen Leblosigkeit für kurze Zeit vergessen. Ein anderer verschreibt sich der Zweisamkeit und stellt dabei fest, dass auch lauwarme Küsse alltagstauglich sein können. Das Leben wird ernster und die Träume nüchterner. So wie sich die Sprüche ändern, so ändern sich die Zeiten und anstatt sich ein neues Auto anzuschaffen, legt man sich plötzlich Kinder zu. Einige Charaktere greifen zu Drogen, um der Ernüchterung, die das Leben teilweise mit sich bringt entgegenzuwirken. Aber keine Panik. Es gibt auch was zu lachen. So erfährt man, warum es sich lohnt zu Fremden ins Auto zu steigen oder wie das Leben eines Rockstars tatsächlich aussieht.
Der Leser wird in 25 Geschichten auf eine Reise geschickt, die durch Depression, Rauschzustände und Liebe bestimmt ist - und dabei nicht selten in Paralleldimensionen endet.
Top

Notausgang
Lautsprecherverlag 2002

Neuauflage 2012
Unsichtbarverlag
205 Seiten
ISBN: 3-942920-29-2
9,99 EUR

Auch als Ebook erhältlich

Drei Freunde in ihren Zwanzigern.

Sommer, Party und die Hoffnung auf eine gut abgesicherte Zukunft sind immer nur die halbe Wahrheit.
Der namenlose Erzähler sucht nach einer Haltung dem Leben gegenüber, die länger währt als der nächste Werbespot. Doch langsam reift die Erkenntis, dass es nicht auf alle Fragen eine eindeutige Antwort geben kann.

Irgendwann fragt Falk: ››Und, wie geht’s?‹‹ Wie geht es mir? Das führt zu Kopfweh oder zu einem Lachanfall. Wie geht es mir? Für den Bruchteil einer Sekunde hätte ich Lust, ihm eins in die Fresse zu hauen. Schweigen. Unwilliges, gedankenschweres Stillsitzen, bereit für den Absprung. Die Frage hängt noch immer in der Luft. ››Schlecht‹‹, ist die Antwort. Wir nehmen beide einen Schluck.

Top
Top
© 2005 M. Battaglia Impressum Rechtliche Hinweise